Aufrufe
vor 6 Monaten

ALPGOLD Winter 21/22

  • Text
  • Essen
  • Kinder
  • Outdoor
  • Kunst
  • Kultur
  • Ausflug
  • Einkaufen
  • Restaurants
  • Hotels
  • Skifahren
  • Wwwalpgoldmagazincom
  • Salzburg
  • Oticon
  • Skigebiet
  • Kilometer
  • Parkplatz
  • Bayerisch
  • Natur
  • Berchtesgadener
  • Berchtesgaden
ALPGOLD Winter 2022 jetzt lesen. Tolle Skigebiete, Ausflugsziele, Reportagen und Kulinarik finden Sie in der neuen Ausgabe. Alles was Sie im Berchtesgadener Land und Salzburg wissen müssen ist in unserer Ausgabe enthalten. Alles für Ihren Urlaub in den Bergen. Shopping Tops, Langlaufen und vieles mehr.

WICHTIGE FRAGEN RUND UM

WICHTIGE FRAGEN RUND UM DIE CORONA-IMPFUNG Alle Informationen zur Corona-Impfung im Landkreis Berchtesgadener Land unter www.impfzentrum-bgl.de. Öffnungszeiten: Impfzentrum Berchtesgadener Land Industriestraße 9, 83404 Ainring Montag bis Sonntag von 8:30 bis 20:00 Uhr 18

REPORTAGE Warum eine COVID-19-Schutzimpfung? Die Corona-Schutzimpfung bietet wirksamen Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus, insbesondere vor schweren Krankheitsverläufen. Das zeigt auch das Geschehen in den Kliniken im Landkreis. Wer sich für eine COVID-19-Schutzimpfung entscheidet, schützt nicht nur seine eigene Gesundheit, sondern auch seine Familien, Freunde und Bekannte. „Als Hausarzt erreichen mich täglich positive Covid-19-Testergebnisse, Patienten erkranken nicht selten so schwer, dass sie stationär oder intensivpflichtig behandelt werden müssen. In einigen Fällen versterben sie auch. Immer jedoch hat die Infektion berufliche und soziale Einschränkungen zur Folge, oft auch mit weitreichenden finanziellen Folgen“, erklärt Dr. med. Alexandros Livadas, stellvertretender Ärztlicher Leiter des Impfzentrums Berchtesgadener Land. „Viele dieser Schicksale wären durch ausreichenden Immunschutz durch eine vollständige COVID-19-Impfung bzw. Auffrischung vermeidbar“. Wann Boostern? Studien zeigen, dass der Impfschutz – bei der Corona-Impfung ebenso wie bei anderen Impfungen – mit der Zeit schwächer wird. Mit einer Auffrischungsimpfung lässt sich der eigene Immunschutz einfach und effektiv boostern und auch das Risiko einer Übertragung des Virus auf andere Personen wird nochmals reduziert. Die Auffrischungsimpfung kann derzeit 5 Monate ab dem Zeitpunkt der abgeschlossenen Impfserie vorgenommen werden. Personen, die vor oder nach einer COVID-19-Impfung eine labordiagnostisch gesicherte SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, sollen entsprechend der STIKO-Empfehlung im Abstand von 6 Monaten ebenfalls eine Auffrischungsimpfung erhalten. Wo kann ich mich impfen lassen? Im Landkreis Berchtesgadener Land werden zahlreiche Möglichkeiten für COVID-19-Schutzimpfungen angeboten. Das Impfzentrum in Ainring hat an sieben Tagen pro Woche geöffnet und bietet mit mobilen Teams weitere Impfmöglichkeiten im ganzen Landkreis an. Zusätzlich impfen auch vielen Haus- und Fachärzte. Was bewirkt die Impfung? Die von der STIKO empfohlenen Impfstoffe stärken das Immunsystem, indem sie es auf Kontakte mit dem Erreger vorbereiten. Die Impfung gegen SARS-CoV-2-Viren ruft (wie z.B. auch die Influenza-Impfung) eine sogenannte klinische Immunität hervor, die den Geimpften effektiv vor schwerer Erkrankung schützen kann. Auch das Risiko der Übertragung des Virus wird reduziert. SO ERHALTE ICH EINEN TERMIN IM IMPFZENTRUM BERCHTESGADENER LAND Eine Terminvereinbarung für Impfungen im Impfzentrum in Ainring und der mobilen Station in Berchtesgaden ist derzeit über drei Wege möglich: online über das Online-Anmeldeformular des Impfzentrums BGL www.lra-bgl.de/lw/gesundheit-von-mensch-tier/impfzentrum-bgl/terminbuchung-impfung/ Eine Rückmeldung mit Terminvorschlägen erfolgt durch das Impfzentrum. online über BayIMCO (www.impfzentren.bayern) : Hierbei ist eine Terminvereinbarung mit sofortigem Terminvorschlag möglich (eine Step-by-Step-Anleitung ist unter www.impfzentrum-bgl.de veröffentlicht). telefonisch unter +49 8654 58839 40 19

MAGAZINE