Aufrufe
vor 2 Monaten

ALPGOLD | Herbst 2021

  • Text
  • Wandern
  • Travel
  • Reisen
  • Salzburg land
  • Bad reichenhall
  • Shopping
  • Traumwerk
  • Fahrtraum
  • Wwwalpgoldmagazincom
  • Radweg
  • Porsche
  • Hinauf
  • Stadt
  • Reichenhall
  • Natur
  • Berchtesgadener
  • Wein
  • Salzburg
  • Berchtesgaden
In unsere neuen ALPGOLD Herbstausgabe 2021 finden Sie alles was Sie für Ihren Urlaub im Berchtesgadener Land, Berchtesgaden, Chiemgau, Salzburg und Salzburg Land brauche. Tolle Ausflugsziel und die schönsten Hotels. Thermen und vieles mehr. Planen Sie schon jetzt ihren Urlaub oder informieren Sie sich was es alles zu entdecken gibt. Spannende Reportagen und gute Restaurants alles in einem Heft vereint. Viel Spaß beim Lesen und in Ihrem Urlaub!

AUSFLUGSZIEL

AUSFLUGSZIEL Erlebnis-Therme Amadé Inmitten der Salzburger Bergwelt zeigt die Erlebnis-Therme Amadé, wie ein Thermenbesuch zum einzigartigen Erlebnis wird. Hier ist Badespaß für die ganze Familie garantiert. Die Thermenlandschaft der Erlebnis-Therme Amadé in Altenmarkt im Pongau bietet mit einer spannenden Bade- und Saunawelt einzigartige Attraktionen für die ganze Familie. Im Mittelpunkt steht dabei der Erlebnis-Charakter mit spektakulären Wasserrutschen samt österreichweit einzigartiger Looping-Rutsche mit Raketenstart. Zudem sorgen eine fünf Meter hohe Wasser-Kletterwand, Drei-Meter- Sprungturm, Sport- und Wellenbecken sowie Laser-Shows in den Wintermonaten für jede Menge spannende Momente. Auf Genießer warten in der Saunalandschaft fünf unterschiedliche Themensaunen zum Entspannen und Wohlfühlen. Badespaß und Beckenvielfalt Auf einer Gesamtwasserfläche ca. 1.300m 2 bietet die Erlebnis-Therme Amadé eine Vielzahl an Becken mit unterschiedlichem Solegehalt. Jedes Becken punktet dabei mit eigenen Highlights, wie etwa das 25m-Sportbecken mit 28 einer fünf Meter hohen Wasserkletterwand sowie einem 3-Meter-Sprungturm. Das Amethystbecken im Innen- und Außenbereich beinhaltet einen Strömungskanal, Sprudelliegen und Nackenwalldusche. Entspannen lässt sich zwischendurch im Relax- und Bergkristallbecken. Einzigartiges Rutschenparadies Ein besonderes Highlight für Groß und Klein ist die Auswahl an einzigartigen Rutschen, die sich durch die Erlebnis-Therme Amadé schlängeln. Ein wahres Paradies für jene, die den besonderen Adrenalinkick suchen. Österreichs einzige Looping-

ALTENMARKT IM PONGAU Rutsche namens „Anaconda“ stellt Mutige auf die Probe – samt Countdown und Raketenstart. Nicht weniger spektakulär sind die Trichter-Rutsche „Python“ sowie die „Black-Mamba“-Tunnelrutsche. Saunawelt mit Themensaunen In der großzügigen Saunawelt wird die finnische Tradition gelebt und zelebriert. Insgesamt fünf verschiedene Themensaunen lassen das Herz aller Gäste höher schlagen, die eine kurze Auszeit aus dem Alltag suchen. Zirben-, Amethyst-, Bergkristall-, Salz- und Panorama-Alpsauna sowie ein Hamam aus Sölker Marmor und ein Dampfbad befinden sich hier. Der Salzruheraum im Obergeschoß der Erlebnis-Therme Amadé ist der ideale Rückzugsort für ruhige Momente und um Energie zu tanken. Hunderte Salzsteine wurden in diesem Raum verarbeitet und geben dem Ort sein besonderes Ambiente. Zudem genießen Sie hier in ruhiger Atmosphäre einen Blick auf die umliegende Pongauer Bergwelt. Erlebnis-Therme Amadé Badbetriebsführungs GmbH Thermenplatz 1 A-5541 Altenmarkt im Pongau Tel.+43 6452 20 888 info@ thermeamade.at www.thermeamade.at 3 Millionen Besucher in der Erlebnis-Therme Amadé Die beliebte Therme in Altenmarkt im Pongau freut sich mit zahlreichen Besucherinnen und Besuchern über das Erreichen einer bedeutenden Marke. Seit der Eröffnung im Jahr 2010 erfreut sich die Erlebnis-Therme Amadé in Altenmarkt im Pongau großer und stets wachsender Beliebtheit bei regionalen, nationalen und internationalen Gästen. Nach einer mehrmonatigen Corona-bedingten Auszeit ist der Bade- und Saunabetrieb mittlerweile wieder voll angelaufen. Grund zur Freude gibt es auch im Hinblick auf die Zahl der Besucherinnen und Besucher. Vor kurzem konnte die Erlebnis-Therme Amadé in Altenmarkt im Pongau gemeinsam mit dem Altenmarkter Bürgermeister Rupert Winter sowie Amtsleiter Martin Staiger den 3-Millionsten Gast begrüßen. „Wir freuen uns sehr, dass wir nun endlich wieder Badespaß und Entspannung in gewohntem Umfang bieten dürfen. Bereits im Jubiläumsjahr 2020 hätten wir die 3 Millionen Marke erreichen können. Dass wir diese bedeutende Zahl nun bei vollem Badebetrieb schneller als erwartet überschritten haben, freut mich im Namen des gesamten Teams umso mehr.“, so Dr. Felix Pichler, Geschäftsführer der Erlebnis-Therme Amadé. www.thermeamade.at 29

MAGAZINE