Aufrufe
vor 4 Jahren

ALPGOLD | WINTER 2014/15

  • Text
  • Berchtesgaden
  • Infos
  • Masche
  • Maschen
  • Januar
  • Zeit
  • Salzburg
  • Berchtesgadener
  • Dirndl
  • Obersalzberg
  • Alpgold
  • Www.alpgold.net
Magazin für ihren Urlaub im Berchtesgadener Land und Salzburg. Ausflugsziele, Events und Wintersport. Viele tolle Themen. Mode, Trends und Accessoires. Fit und Gesund, Kulinarik und Historie.

BERGSTEIGERHAUS GANZ

BERGSTEIGERHAUS GANZ Watzmannstraße 4 – 83483 Bischofswiesen www.kletterzentrum-berchtesgaden.de Tel. 08652 / 97 646 20 • 2.000 m 2 Kletterfläche verteilt auf zwei Kletterhallen, zwei Boulderräume und die zum Watzmann ausgerichtete Außenwand • Bis 15,50 m Wandhöhe • 200 Kletterrouten von III bis X+ lithotronic.de Klettern in der ersten Kletterhalle Deutschlands der Familie ist, oder man einfach so einen ausgefüllten Tag in der Kletterhalle genießen will. Insbesondere da die Kletterhalle im Bergsteigerhaus Ganz nach der Erweiterung vor 5 Jahren zu den modernsten und großzügigsten Anlagen in den Alpen gehört. Bis zu 200 Routen, sowie ca. 80 definierte Boulder in allen Schwierigkeitsgraden warten auf die Bezwinger. Da ist für jeden etwas dabei. 1989 sorgte der Wunsch einiger, damals noch weniger Kletterer in Berchtesgaden nach einer Kletterhalle, um auch im Winter die Möglichkeit zum Klettern und Trainieren zu haben, für allgemeines Kopfschütteln. Eine Kletterhalle Mitten in den Bergen so ein Unsinn, war zu hören. Die Verantwortlichen der Alpenvereinssektion Berchtesgaden bewiesen jedoch Weitsicht, in dem sie in Bischofswiesen in der Nähe der Bundeswehrkaserne die erste DAV-Kletterhalle Deutschlands bauten. Jetzt 25 Jahre später hat sich Klettern zum Breitensport entwickelt. Nun schüttelt keiner mehr den Kopf, wenn jemand auch im Winter zum Klettern geht. Ob es nun nach einem schönen Skitag, einem Ausflug mit INFOS Bergsteigerhaus Ganz DAV Alpin- und Kletterzentrum Berchtesgaden Watzmannstraße 4 83483 Bischofswiesen Tel.: +49 (0) 8652/97 646 20 Fax: +49 (0) 8652/97 646 29 info@kletterzentrum-berchtesgaden.de www.kletterzentrum-berchtesgaden.de www.dav-berchtesgaden.de 40

MODE DER TREND stricken Sie ihre Mütze Material Die Anleitung ist für Wolle mit Nadelstärke 7-8, ich verwende für Hauben aber meistens eine Stärke darunter, also Stricknadeln Nr 6, weil sie dann ein bisschen dichter werden und somit die Kälte und der Wind nicht so durchdringen könnnen. Hier: 1 Knäuel Yak Merino von Lana Grossa (30% Schurwolle, 28% Alpaka, 20% Yak, 22% Polyamid, 110m/50g) oder 2 Knäuel Mille II von Lana Grossa ( 50% Wolle, 50 % Polyacryl, 55m/50g) Nadelspiel Nr 6, 1 Nadel zum Vernähen Maschenprobe: 11 Maschen auf 10 cm glatt rechts Ausführung Am unteren Haubenrand beginnen. Dazu mit dem Nadelspiel 60 Maschen anschlagen – die Maschen gleichmäßig verteilen, also 15 Maschen pro Nadel. Zur Runde schließen und für den Bund nun ca. 3 cm im Rippenmuster 1 stricken: 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel, danach noch ca. 2 cm im Rippenmuster 2 stricken: 3 Maschen rechts, 1 Masche links im Wechsel, danach nur mehr glatt rechts weiterstricken. Für eine normale Haube nach ca 15 cm (incl. Bund) und für eine längere Haube nach 20 cm (inkl. Bund) mit der Abnahme beginnen, dazu den Rundenanfang markieren. So arbeiten, dass die folgenden Abnahmen an der gleichen Stelle liegen, damit ein „Stern“ entsteht. Es wird pro Runde 6x abgenommen, daher ist es leichter, wenn du die 60 Maschen auf 3 Nadeln verteilst (also 20 Maschen pro Nadel) 1 Runde glatt rechts ohne Abnahme stricken, nächste Runde: jede 4.+ 5. Masche und 9.+10. Masche rechts zusammenstricken = 24 Maschen nächste Runde: jede 3.+ 4. Masche und 7.+8. Masche rechts zusammenstricken = 18 Maschen nächste Runde: jede 2.+ 3. Masche und 5.+6. Masche rechts zusammenstricken = 12 Maschen den Faden ca. 30 cm lang abschneiden und mit der Vernähnadel durch alle übrigen auf den Stricknadeln befindlichen Maschen ziehen, zusammenziehen und auf der Innnenseite gut vernähen. Du kannst nun die Haube nach Beliebe Ausgestalten Für kleine Herzchen z.B. einfach eine gestrickte Masche mit der Vernähnadel und Kontrastfaden nachstechen, hinten verknoten und vernähen. Oder Du stickst einen angesagten Stern laut Strickschrift im Maschenstich auf. Ein Bommel aus der restlichen Wolle ist mit 2 Kartonscheiben auch schnell angefertigt. Dazu die Scheiben in der Größe ausschneiden, die der Pompon nachher haben soll. Ein Loch in die Mitte der Scheiben machen und beide gemeinsam mit Wolle umwickeln. Die Wolle zwischen den Scheiben aufschneiden und mit einem reißfesten Faden fest zusammenbinden. www.wollzimmer.at Es wird je Nadel die 9.+10. Masche und die 19.+20. Masche rechts zusammengestrickt = 54 Maschen 2 Runden glatt rechts ohne Abnahme stricken, nächste Runde: jede 8.+ 9. Masche und 17.+18. Masche rechts zusammenstricken = 48 Maschen 1 Runde glatt rechts ohne Abnahme stricken, nächste Runde: jede 7.+ 8. Masche und 15.+16. Masche rechts zusammenstricken = 42 Maschen 1 Runde glatt rechts ohne Abnahme stricken,nächste Runde: jede 6.+ 7. Masche und 13.+14. Masche rechts zusammenstricken = 36 Maschen 1 Runde glatt rechts ohne Abnahme stricken, nächste Runde: jede 5.+ 6. Masche und 11.+12. Masche rechts zusammenstricken = 30 Maschen ALPGOLD.net 41

AUSGABEN

ALPGOLD SOMMER 2019
ALPGOLD FRÜHLING 2019
ALPGUIDE 2019
ALPGOLD WINTER 2018/2019
ALPGOLD | Advents Zauber 2018
ALPGOLD Herbst 2018
ALPGUIDE 2018
ALPGOLD Sommer 2018
ALPGOLD Frühling 2018
ALPGOLD Winter 2017/2018
ALPGOLD Weihnachtszauber 2017
ALPGOLD | SOMMER 2017
ALPGOLD | FRÜHLING 2017
ALPGOLD | SOMMER 2015
ALPGOLD | FRÜHLING 2015
ALPGOLD | WEIHNACHTSMÄRKTE
ALPGOLD | WINTER 2014/15
ALPGOLD Magazin Herbst 2014
ALPGOLD | SOMMER 2014