Aufrufe
vor 5 Monaten

ALPGOLD SOMMER 2019

  • Text
  • Ferien
  • Magazin
  • Magazin
  • Magazin
  • Trends
  • Ausflugsziele
  • Hotels
  • Veranstaltungen
  • Wandern
  • Outdoor
  • Ausflugsziel
  • Sommer
  • Reichenhall
  • August
  • Welt
  • Burg
  • Berchtesgadener
  • Salzburg
  • Salzburger
  • Berchtesgaden
ALPGOLD MAGAZIN ist das schönste Magazin aus der Region Berchtesgadener Land und Salzburg. Lesen Sie alles über Ausflugsziele, Outdoor, Kulinarik und Kultur. Lesen Sie die neusten Trend & Veranstaltungen! Wanderungen, Badeseen und vieles mehr.

AUSFLUGSZIEL bestens

AUSFLUGSZIEL bestens gestärkt laufen wir zurück zum Hotel, dort legen wir eine kleine Pause zur Verdauung ein, um dann auch schon das Shopping-Outfit gegen robuste Kleidung zu tauschen: Wanderlust ist angesagt! Nachmittags: Hinauf Wanderrouten eröffnen sich rund um die Alpenstadt, man kann hier sogar aus der Innenstadt direkt loswandern. Egal, ob man rund um den glasklaren Thumsee spaziert, die historischen Soleleitungswege erkundet oder auch hinauf zur Zwiesel- oder Höllenbachalm wandert – die Bergwelt ist stets ein faszinierender Begleiter. Wir entscheiden uns für eine Fahrt mit Predigtstuhlbahn. Die Tageszeitung „Die WELT“ hat sie in die Reihe der weltweit 10 spektakulärsten Seilbahnen aufgenommen. So besteigen wir die Gondel der „Grande Dame der Alpen“, die uns in rund achteinhalb Minuten hinauf auf den 1.614 m hohen Predigtstuhl bringt. Aufregend, wie die Gondel an den Tragseilen schwebt, bis zu 180 Meter hoch über dem Boden! Die Stadt wird immer kleiner und kleiner, unser Blick schweift träumerisch in die Ferne... Oben angekommen sehen wir hinunter auf Bad Reichenhall und genießen den Blick in Richtung Hochstaufen und weiter drüben das wilde Kaisergebirge. Ganz hinten erahnen wir den Chiemssee, das bayerische Meer. Wir leihen uns kostenlos Wanderstöcke aus und starten unsere kleine Schnupper-Panoramarunde zum auf dem Höhenrundweg. Sie dauert ohne Pausen etwa 40 Minuten. Wir wollen gemütlich wandern und lassen uns Zeit. Am Gipfelkreuz auf 1.613 m Höhe grüßen Untersberg, Watzmann und Hochkalter. Den Fotoapparat gezückt und schnell ein Bild zur Erinnerung schießen! Weiter führt ein kleiner Abstieg zur gemütlichen Schlegelmulde-Alm, dort gönnen wir uns den besten Apfelstrudel überhaupt! Zurück wandern wir dann wieder zur Bergstation und fahren mit der Bahn ins Tal, um einen Abstecher durch die Nonner Au zu machen. Der Weg führt an der spritzigen Saalach entlang zur RupertusTherme… …auf Wandern folgt Wellness Jetzt im Spa & Familien Resort RupertusTherme so richtig verwöhnen lassen. Wir buchen eine erholsame Massage mit Alpensalz und duftendem Latschenkieferöl, und danach: „Schweben in temperierter AlpenSole“ mit Blick auf Predigtstuhl und Dötzenkopf – so könnte man den Tag wunderbar ausklingen lassen. Noch einen spritzigen Cocktail an der Bar im glühendroten Sonnenuntergang probieren... und ein schöner Bad Reichenhall - Moment ist für immer im Herzen gespeichert. Abends: Spiel, Spaß und Spannung Gut gelaunt planen wir am Abend schon Abenteuer für die nächsten Tage. Soll es ein Kurs in der Reichenhaller Kunstakademie sein? Einfach ausprobieren und sich von der eigenen Kreativität treiben lassen, das wäre schon was. Wir wollen auf jeden Fall noch in die Spielbank und unser „Poker-Face“ unter Beweis stellen. Im Theater und im Magazin 4/3 gibt es Veranstaltungen von Kabarett über Rock, Pop und Irish 62

BAD REICHENHALL Folk bis hin zu Oper und Drama, auch Feste und Märkte finden das ganze Jahr über statt, da fällt die Auswahl schwer. Wir entscheiden uns für ein Klassik-Konzert mit den Bad Reichenhaller Philharmonikern und reservieren schon mal die Karten in der Tourist-Info. Falls es morgen regnen sollte, freuen wir uns schon auf einen Besuch im kultigen Park-Kino. Ein wirklich erlesenes Programm, das regelmäßig Preise und Auszeichnungen erhält. Die Betreiber, Joseph Loibl und Max Berger haben in den Axelmannstein-Kolonnaden eine einzigartige Kino-Atmosphäre geschaffen. Merkzettel für die nächsten Tage: Florianiviertel – das Dorf in der Stadt. Hier befindet sich der älteste Teil Bad Reichenhalls. Mittelpunkt ist der Florianiplatz mit kleinen Geschäften und Werkstätten, ein Kleinod, das sich sein ursprüngliches Wesen von 1600 im Kern erhalten hat. Brauchtumsfeste wie das traditionelle Maibaumaufstellen und der Palmbesenmarkt mit geschmücktem Osterbrunnen werden hier gerne veranstaltet. Märkte und Feste - Am besten lernt man Stadt, Land und Leute übrigens bei Märkten und Festen kennen: Philharmonische Klangwolke, Thumsee brennt-Open-Air, Weinfest, Stadtfest, Salzige Festwochen, Festival AlpenKlassik, Rupertimarkt, Herbstfest und der Alpenstadt Advent mit Christkindlmärkten, und, und, und…! E-Bike-Tour –Räder an der RupertusTherme ausleihen und zum Beispiel durch die Nonner und Marzoller Au radeln oder nach Bayerisch Gmain und umliegende Seen und Almen erkunden. Berchtesgadener Land Tourismus GmbH Wittelsbacher Str. 15 · 83435 Bad Reichenhall Tel. +49 8651 715110 info@bad-reichenhall.de · www.bad-reichenhall.de EINSTEIGEN IN DIE BAHN, EINTAUCHEN IN DIE THERME BLB-THERMEN TICKET 1 Person, 1 Tag € 22,– Mit dem BLB-ThermenTicket haben Erholungssuchende einen entspannten Thermentag in Bad Reichenhall in Aussicht: » BLB-TagesTicket plus Salzburg inkl. Stadtbus zwischen Bahnhof Bad Reichenhall und Therme » 4 Std. Thermeneintritt für eine Person » Tickets ohne Aufpreis auch direkt im BLB-Zug zwischen Freilassing und Berchtesgaden erhältlich oder im BLB Kundencenter Freilassing. Ticket gültig in den Nahverkehrszügen Mo - Fr ab 9.00 Uhr, Sa - So und Feiertage ganztägig; in den Buslinien Mo - So von 0.00 - 3.00 Uhr des Folgetags. AUCH IDEAL ALS GESCHENK GEEIGNET www.blb.info

AUSGABEN

ALPGOLD Advents Zauber 2019
ALPGOLD Herbst 2019
ALPGOLD SOMMER 2019
ALPGOLD FRÜHLING 2019
ALPGUIDE 2019
ALPGOLD WINTER 2018/2019
ALPGOLD | Advents Zauber 2018
ALPGOLD Herbst 2018
ALPGUIDE 2018
ALPGOLD Sommer 2018
ALPGOLD Frühling 2018
ALPGOLD Winter 2017/2018
ALPGOLD Weihnachtszauber 2017
ALPGOLD | SOMMER 2017
ALPGOLD | FRÜHLING 2017
ALPGOLD | SOMMER 2015
ALPGOLD | FRÜHLING 2015
ALPGOLD | WEIHNACHTSMÄRKTE
ALPGOLD | WINTER 2014/15
ALPGOLD Magazin Herbst 2014
ALPGOLD | SOMMER 2014