Aufrufe
vor 5 Jahren

ALPGOLD | SOMMER 2015

  • Text
  • Berchtesgaden
  • Infos
  • Ausflugsziel
  • Berchtesgadener
  • Porsche
  • Reichenhall
  • Juli
  • Salzburg
  • Untersberg
  • Obersalzberg
  • Alpgold
  • Www.alpgold.net
Das schönste Magazin für das Berchtesgadener Land und Salzburg. Ausflugsziele, Historie, Shopping und vieles mehr.

Ausflugsziel Schausieden

Ausflugsziel Schausieden in der Alten Saline historisches Handwerk lebt wieder auf Der Juli und August sind zwei ganz besondere Monate in der Alten Saline Bad Reichenhall. Jeden Mittwochnachmittag bei schönem Wetter wird im Hof des bedeutenden Industriedenkmals das Salzsieden demonstriert. Diesen Vorgang der historischen Salzgewinnung stellt die Salzsieder-Mannschaft am Original-Schauplatz im Hof der Alten Saline anschaulich nach und präsentiert den Zuschauern am Ende das frisch gesottene Salz. In handgefertigten Sudpfannen, die für das Schausieden den Originalen nachgebildet wurden und trotz ihrer 10-fachen Verkleinerung immer noch riesig wirken, zeigen die Salzsieder sehr eindrucksvoll und anschaulich die Salzsiedeproduktion vergangener Jahrhunderte. Um das kostbare „Weiße Gold“ zu gewinnen, wurde im Hauptbrunnenhaus der Alten Saline Bad Reichenhall die Alpensole mit Hilfe der Wasserkraft durch zwei riesige Räder zu Tage gefördert und zu den sogenannten „Solereserven“ geleitet, wo das Salz von den Salzsiedern gesotten wurde. INFOS SÜDSALZ GmbH • Alte Saline Alte Saline 9 83435 Bad Reichenhall Tel. +49 8651 7002-146 info@alte-saline.de www.alte-saline.de Abendführung durch die Alte Saline Salzgeschichte erlebbar machen Wer am Ende eines heißen Sommertages Abkühlung sucht und dabei weiter auf den Spuren des Salzes wandeln möchte, sollte sich die Abendführung durch die Alte Saline und die Solestadt nicht entgehen lassen. Erleben Sie die faszinierende Welt von Fortschritt und Technik eines der bedeutendsten Industriedenkmäler Bayerns und spüren Sie auf der spannenden Abendführung die Vergangenheit der Stadt auf. Die Termine sind mittwochs: 24.6. / 8.7. / 22.7. / 5.8. / 19.8. und 2.9. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr in der Alten Saline. Die Abendführung dauert rund zwei Stunden. 4

Kurstadt feiert ihre Wurzeln salzige Festwochen vom 4. bis 18. Juli Zu Ehren der Bad Reichenhaller Heilmittel finden Feiern statt. Während den Salzigen Wochen kann der Besucher die vielen „Geschmacksrichtungen“ von AlpenSalz und AlpenSole bei kulinarischen Veranstaltungen oder Gesundheitsevents sowie bei Freizeitspaß entdecken. Bad Reichenhall ist berühmtes AlpenSole-Mineralheilbad, bekannt für das Salz, das seit Jahrhunderten die zentrale Rolle im Ort spielt. War Salz früher bedeutendes Zahlungsmittel und Luxusgut, wurde die flüssige Form aus den Tiefen der Berge bald schon von Königen samt Hofstaat als wohltuendes Elixier für Gesundheitsanwendungen genutzt. Die wirksame und natürlich-reine AlpenSole wird seit über 150 Jahren mit großem Erfolg für Bäder und Inhalationen verwendet. Eine kurze Kur zum Durchatmen absolviert man entspannt im Königlichen Kurgarten: Einfach am AlpenSole-Freiluft-Inhalatorium entlang spazieren und tief durchatmen. Die erfrischende Solebrise am Gradierhaus kühlt im Sommer das Gemüt und wer es noch prickelnder möchte, kann ins AlpenSole-Kneipp-Becken im Kurgarten steigen. Und für die Extra-Portion AlpenSole steht nun schon seit 10 Jahren das Spa & Familien Resort RupertusTherme. Auch Kurmittelhäuser und Kurhotels verwöhnen mit angenehmen Massagen, Inhalationen und Bädern. Sie alle werden direkt von der Alten Saline über eine Art „Pipeline“ mit AlpenSole direkt aus der Quelle versorgt. Neue Infotafeln auf dem Bad Reichenhaller Soleleitungsweg erzählen vom Ideenreichtum und Erfindergeist, von historischen Handelswegen und der Stadtgeschichte. Auf dem Wald-Idyll-Pfad Maisweg in Bayerisch Gmain sieht man sogar noch historische Holz-Leitungen und kann so allerlei Informationen, Feenthrone und interessante Stationen auf dem Weg entdecken. Höhepunkt sind die SalzAlpen-Hüttentouren der Bergschule Predigtstuhl. Das Programm der Salzigen Festwochen rankt sich um all die verschiedenen Erlebnismöglichkeiten im Kurort Bad Reichenhall und kann im Veranstaltungskalender unter www.bad-reichenhall.de abgerufen werden. INFOS Kur-GmbH Bad Reichenhall / Bayerisch Gmain Wittelsbacherstr. 15 • 83435 Bad Reichenhall Tel.+49 8651 6060 • www.bad-reichenhall.com ALPGOLD.net 5

MAGAZINE

ALPGOLD HERBST 2020
ALPGOLD SOMMER 2020
ALPGOLD 01 | 2020
ALPGOLD WINTER 2019/2020
ALPGOLD Advents Zauber 2019
ALPGOLD Herbst 2019
ALPGOLD SOMMER 2019
ALPGOLD FRÜHLING 2019
ALPGUIDE 2019
ALPGOLD WINTER 2018/2019
ALPGOLD | Advents Zauber 2018
ALPGOLD Herbst 2018
ALPGUIDE 2018
ALPGOLD Sommer 2018
ALPGOLD Frühling 2018
ALPGOLD Winter 2017/2018
ALPGOLD Weihnachtszauber 2017
ALPGOLD | SOMMER 2017
ALPGOLD | FRÜHLING 2017
ALPGOLD | SOMMER 2015
ALPGOLD | FRÜHLING 2015
ALPGOLD | WEIHNACHTSMÄRKTE
ALPGOLD | WINTER 2014/15
ALPGOLD Magazin Herbst 2014
ALPGOLD | SOMMER 2014
ALPGOLD HERBST 2020
ALPGOLD SOMMER 2020
ALPGOLD 01 | 2020
ALPGOLD WINTER 2019/2020
ALPGOLD Advents Zauber 2019
ALPGOLD Herbst 2019
ALPGOLD SOMMER 2019
ALPGOLD FRÜHLING 2019
ALPGUIDE 2019
ALPGUIDE 2018
ALPGOLD GUIDE 2016