Aufrufe
vor 1 Jahr

ALPGOLD | HERBST 2017

  • Text
  • Berchtesgaden
  • Salzburger
  • September
  • Reichenhall
  • Salzburg
  • Porsche
  • Berchtesgadener
  • Oktober
  • Ausflugsziel
  • Almen

AUSFLUGSZIEL Wandergolf

AUSFLUGSZIEL Wandergolf Spaß für die ganze Familie Wandergolf ist ähnlich wie Minigolf. Hier wurden für die einzelnen Stationen meistens alte bäuerliche Landwirtschaftsgerät, wie Pflug, Mühlstein oder Mostfaß zu Wandergolfstationen, ähnlich den Minigolfbahnen, umgebaut. Wandergolf ist ein Spaß für die ganze Familie. Es gibt 3 Runden. Zwei Kleinere mit 2,5 km in St. Martin und 3 km in Weißbach, sowie eine Größere mit 6 km Länge in Lofer. Abkürzen ist leider nicht möglich, jedoch können die Runden aufteilt und an zwei Tagen bewältigt werden. Die Stationen laden zu einer gemütlichen Wanderung durch die Orte ein. Neben einem Spielplan (auf diesem ist auch der Weg eingezeichnet), einem Holzschläger und einer Holzkugel, die kostenlos beim Tourismusverband in Lofer, bei den Infostellen in den Gemeindeämtern und in verschiedenen Gasthöfen ausgeliehen werden können, benötigt man bequeme Schuhe, etwas zum Trinken und zur Brotzeit und viel gute Laune. Mit Hilfe von Mama oder Papa können die Kids übrigens schon ab circa 3 Jahren mitspielen. Es gibt für Kinder auch kleinere Schläger. Für eine kurze Verschnaufspause finden sich neben den Wegen genügend Bänke. Die Spielregeln sind wie beim Minigolf. Der Ball muss mit möglichst wenigen Schlägen ins Ziel gebracht werden und jeder Schlag ist ein Punkt. Hat man das Ziel mit 6 Punkten nicht erreicht, werden 7 Punkte notiert. Der Spieler mit der niedrigsten Gesamtsumme gewinnt.Erleben und genießen Sie einen Golfplatz „der anderen Art“ in Lofer und St. Martin Salzburger Saalachtal Tourismus Lofer Nr. 310 · A-5090 Lofer, Tel. +43 6588 8321 info@lofer.com · www.lofer.com 44

Klettern in der ersten Kletterhalle Deutschlands AUSFLUGSZIEL 25 JAHRE Bergsteigerhaus Ganz DAV Alpin- und Kletterzentrum Berchtesgaden Watzmannstraße 4 83483 Bischofswiesen Tel. +49 8652 9764620 Fax: +49 8652 9764629 info@kletterzentrum-berchtesgaden.de www.kletterzentrum-berchtesgaden.de www.dav-berchtesgaden.de 1989 sorgte der Wunsch einiger, damals noch weniger Kletterer in Berchtesgaden nach einer Kletterhalle, um auch im Winter die Möglichkeit zum Klettern und Trainieren zu haben, für allgemeines Kopfschütteln. Eine Kletterhalle Mitten in den Bergen so ein Unsinn, war zu hören. Die Verantwortlichen der Alpenvereinssektion Berchtesgaden bewiesen jedoch Weitsicht, indem sie in Bischofswiesen in der Nähe der Bundeswehrkaserne die erste DAV-Kletterhalle Deutschlands bauten. Jetzt 25 Jahre später hat sich Klettern zum Breitensport entwickelt. Nun schüttelt keiner mehr den Kopf, wenn jemand auch im Winter zum Klettern geht. Ob es nun nach einem schönen Skitag, einem Ausflug mit der Familie ist, oder man einfach so einen ausgefüllten Tag in der Kletterhalle genießen will. Insbesondere da die Kletterhalle im Bergsteigerhaus Ganz nach der Erweiterung vor 5 Jahren zu den modernsten und großzügigsten Anlagen in den Alpen gehört. Bis zu 200 Routen, sowie ca. 80 definierte Boulder in allen Schwierigkeitsgraden warten auf die Bezwinger. Da ist für jeden etwas dabei. BERGSTEIGERHAUS GANZ Watzmannstraße 4 – 83483 Bischofswiesen www.kletterzentrum-berchtesgaden.de Tel. +49 8652 97 646 20 • 2.000 m 2 Kletterfläche verteilt auf zwei Kletterhallen, zwei Boulderräume und die zum Watzmann ausgerichtete Außenwand • Bis 15,50 m Wandhöhe • 200 Kletterrouten von III bis X+ lithotronic.de 45

AUSGABEN

ALPGOLD SOMMER 2019
ALPGOLD FRÜHLING 2019
ALPGUIDE 2019
ALPGOLD WINTER 2018/2019
ALPGOLD | Advents Zauber 2018
ALPGOLD Herbst 2018
ALPGUIDE 2018
ALPGOLD Sommer 2018
ALPGOLD Frühling 2018
ALPGOLD Winter 2017/2018
ALPGOLD Weihnachtszauber 2017
ALPGOLD | SOMMER 2017
ALPGOLD | FRÜHLING 2017
ALPGOLD | SOMMER 2015
ALPGOLD | FRÜHLING 2015
ALPGOLD | WEIHNACHTSMÄRKTE
ALPGOLD | WINTER 2014/15
ALPGOLD Magazin Herbst 2014
ALPGOLD | SOMMER 2014