Aufrufe
vor 6 Jahren

ALPGOLD | FRÜHLING 2015

  • Text
  • Berchtesgaden
  • Infos
  • Salzburg
  • Ausflugsziel
  • Porsche
  • Ramsau
  • Reichenhall
  • Salzburger
  • Marionettentheater
  • Obersalzberg
  • Alpgold
  • Www.alpgold.net
Die schönsten Ausflugsziele im Berchtesgadener Land und Salzburger Land. Wander Tipps, Mode und Sport. Sound of Music und viele weitere interessante Themen. Unternehmen aus der Region stellen sich vor.

Ausflugsziel Salzburger

Ausflugsziel Salzburger Marionettentheater hinter den Kulissen © Marionettentheater © Marionettentheater Das Salzburger Marionettentheater beschäftigt 10 Puppenspieler, die in den unterschiedlichsten, teilweise handwerklichen, Berufen ausgebildet sind. Alle Puppenspieler haben eines gemeinsam: Musikalität, handwerkliches Geschick und die Fähigkeit, sich in die verschiedenen Charaktere der Puppen hinein zu versetzen, um den Marionetten auf der Bühne Leben einzuhauchen. Das Salzburger Marionettentheater hat seine eigene Spieltechnik, die am Theater entwickelt wurde. Viele Marionettentheater weltweit haben diese Technik zum Vorbild genommen. Die Ausbildung zum Puppenspieler, die ausschließlich am Theater selbst erfolgt, erfordert ebenso viel Zeit und Ausdauer wie das Erlernen eines Musikinstruments. Die Puppenspieler arbeiten tagsüber in den Werkstätten des Theaters. Es gibt eine eigene Schneiderei, in der die Marionetten kostümiert und die Kostüme restauriert werden, Tischlerei und Schlosserei für den Bau der Kulissen und des Bühnenbildes, und nicht zuletzt die Puppenwerkstätte, in der die Marionetten gebaut und gewartet werden. Die Marionetten werden nach den Entwürfen des jeweiligen Regisseurs einer Produktion teilweise im Theater gefertigt, teilweise von einem Bildhauer geschnitzt. Für jedes Programm aus dem Repertoire werden eigene Marionetten angefertigt; die Figuren werden nicht umgezogen, für jede neu kostümierte Rolle muss eine eigene Marionette hergestellt werden. In jedem Stück treten zwischen 20 und 90 Marionetten auf. Insgesamt „beschäftigt“ das Salzburger Marionettentheater derzeit rund 500 Marionetten. INFOS Schwarzstraße 24 • A-5020 Salzburg Tel. +43 662 872406 • Fax +43 662 882141 info@marionetten.at • www.marionetten.at Neben den Werkstätten gibt es außerdem ein großes Tonstudio, in dem die Aufnahmen für die jeweilige Produktion geschnitten und eingerichtet werden. “The Sound of Music“ Das berühmteste Musical des amerikanischen Verlags Rodgers and Hammerstein - zum ersten Mal als Bühnenshow in Salzburg, der Heimatstadt der Trapp Familie Premiere am 9. Mai 2008 im Salzburger Marionettentheater Es war verlockend nach einer 50jährigen Operntradition gerade dieses Musical, das zum Welterfolg wurde, auszuwählen. Ab Mai 2008 wird es nun erstmalig in Salzburg "The Sound of Music" als ständigen Repertoirebestandteil des Theaters geben. Der Verlag Rodgers & Hammerstein hat dem Salzburger Marionettentheater exklusiv die Lizenz zur Aufführung vergeben. Dem Marionettentheater ist es gelungen diese wahre, so bewegende und berührende Familiengeschichte der Trapps nach dem weltberühmten Broadway Musical für Puppen zu adaptieren. Ein amerikanisches Team mit Regisseur, Bühnenbildner und Kostümbildnerin hat in zwei Jahren eine brillante Show zwischen Traum und Wirklichkeit für die Marionetten-Bühne inszeniert. Wir wählten ein amerikanisches Team, da dieses Thema den Europäern nicht so nahe liegt wie den Amerikanern. Im Jahr 2006 wurde das dreistündige Originalskript mit Exklusiverlaubnis des Verlages auf die Hälfte gekürzt und dann die handelnden "Personen" bei unserem Bildhauer in Auftrag gegeben. Bis diese kleinen Personen in die Hände der Puppenspieler gelangten verging fast ein Jahr. Dann wurden sie bemalt, bekleidet und für die Bühne vorbereitet. Dies geschah bei dieser Produktion in Rekordzeit! Die fast 100 Puppen und das Bühnenbild wurden in einem halben Jahr fertig gestellt! Hinzu kam es, eine eigens für die Marionetten passende Musikaufnahme herzustellen. 34

Erleben Sie Wellness auf höchstem Niveau im ««««S Hotel EDELWEISS Berchtesgaden • Wasser- und Wohlfühlwelten auf 2.000 m 2 • Panorama-Schwimmbad mit Bergblick, Dachterrasse und Außenwhirlpool • großzügige Saunalandschaft, Fitnessraum, Beautyund Vitalresidenz • Wohlfühlzimmer & Suiten, Kinderbetreuung • Panorama-Restaurant mit Terrasse • Pizzeria „Einkehr“, Bayerische Stuben und Hotelbar • Tanzbar „Rauchkuchl“ 21 TAGE Der STOFFWECHSEL-STUDIE Stern in den Alpen NUR FÜR FRAUEN 21 TAGE STOFFWECHSEL-STUDIE NUR FÜR FRAUEN 600.000-fach bewiesen Hotel EDELWEISS Berchtesgaden · Familie Hettegger · Maximilianstraße 2 · 83471 Berchtesgaden · Deutschland Tel. +49 (0)8652 9799-0 · Fax +49 (0)8652 9799-266 · berchtesgaden@edelweiss-hotels.com · www.edelweiss-hotels.com 600.000-fach bewiesen In 21 Tagen zur Traumfigur für nur € 249,- inkl. der Vitalstoffe! Schnell anmelden, begrenzt auf 30 Probanden In 21 Tagen zur Traumfigur für • INKL. SLIM BELLY nur € 249,- inkl. der Vitalstoffe! • INKL. INFRAROT-SAUNA Unser Betreuer-Team vermittelt Ihnen die effi zientesten Trainingsund Anwendungsmöglichkeiten, durch die Sie in kürzester Zeit mit Hilfe von Vitalstoffen, Ihren Stoffwechsel anregen und Ihre Vitalität steigern können. Durchschnittlich verliert jeder Proband in 21 Tagen 10cm Bauchumfang, 6kg Depotfett und verbessert signifi kant sein Hautbild. Schnell anmelden, begrenzt auf 50 Probanden Unser Betreuer-Team vermittelt Ihnen die effizientesten Trainings- und Anwendungsmöglichkeiten, durch die Sie in kürzester Zeit mit Hilfe von ALPGOLD.net Vitalstoffen, Ihren Stoffwechsel anre- INKL. ELEKTRONISCHER FIGURZIRKEL • INKL. POWER PLATE Ganzkörpertraining Trainieren in wie nur die 15 Stars Minuten. INKL. POWER PLATE Moderates Ausdauertraining mit dem „Bauch-weg-Gürtel“ Entspannen und angenehm schwitzen bei max. 50° Tiefenwärme • INKL. FIGURZIRKEL Straffen der Problemzonen durch gezieltes Krafttraining Triftplatz 3 • Schönau am Königssee • Tel. +49 8652 948570 • mail: info@vitaclub.de • www.vitaclub.de Trainieren Sie wie die Stars. INKL. ULTRASCHALLBEHANDLUNG Reduzieren Sie punktuell Ihr Körperfett. INKL. LYMPHDRAINAGE lithotronic.de 35

MAGAZINE