Aufrufe
vor 3 Monaten

ALPGOLD 01 | 2020

  • Text
  • Lofer
  • Museum
  • Saalachtal
  • Sportwelt
  • Altenmarkt
  • Reichenhall
  • Alpgold
  • Berchtesgaden
  • Bayern
  • Urlaub
  • Reichenhall
  • Region
  • Natur
  • Stadt
  • Imlauer
  • Wasser
  • Berchtesgadener
  • Salzburger
  • Berchtesgaden
  • Salzburg
Entdecken Sie das Berchtesgadener Land, Chiemgau, Salzburg und das Salzburger Land. Ausflugsziele, Top Hotels und Restaurant. Planen Sie Ihren Urlaub.

© Tourist-Info Waginger

© Tourist-Info Waginger See/ R. Scheuerecker Der Großglockner ist weiblich! Ausstellung „Berg, die (Substantiv, feminin) Frauen im Aufstieg“ Auf einer Länge von 48 Kilometern führt die Großglockner Hochalpenstraße hinein ins wilde Herz des Nationalpark Hohe Tauern – hinauf bis zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Mit seinen 3.798 Metern thront der Großglockner über dem Pasterzen-Gletscher und über dem Besucherzentrum, das eine Reihe von Ausstellungen beherbergt. Eine davon die Ausstellung „Berg, die (Substantiv, feminin) – Frauen im Aufstieg“. Anlass für diese Ausstellung war das 150-jährige Jubiläum der ersten dokumentierten weiblichen Besteigung des Großglockners im August 60 1869 durch die beiden Alpinistinnen Mary Whitehead und Anna von Frey. Die Ausstellung versucht der Frage auf den Grund zu gehen, welche Geschichte(n) sich hinter den Leistungen der beiden ersten Glockner-Bezwingerinnen verbargen – und kommt zu dem Schluss, dass wahrscheinlich schon viel früher andere Frauen den Gipfel des Großglockners bezwungen hatten. Wer waren die ersten internationalen Alpinistinnen? Bekleidet mit bodenlangen Röcken und mit bis unter das Kinn zugeknöpften Blusen, den Kopf sittsam mit Hüten bedeckt –

AUSFLUGSZIEL Ausstellungen & Öffnungszeiten Neben der Ausstellung „Berg, die“ sind im Besucherzentrum auf der Kaiser-Franz-Josefs Höhe auf 1.500 m² Ausstellungsfläche noch folgende Ausstellungen zu sehen: 1. Stock: Ausstellung „Gletscher.Leben“, Automobilausstellung 2. Stock: Ausstellung „Berg, die – Frauen im Aufstieg“, Motorradausstellung 3. Stock: Glockner-Panorama-Raum, Kunstausstellung „Alpenliebe“, Automobilausstellung , Trabi-Ausstellung 4. Stock: Kunstausstellung „Alpenliebe“ Das Besucherzentrum ist täglich von 10-17 Uhr geöffnet. www.grossglockner.at derart ausgestattet brachen die ersten „professionellen“ Alpinistinnen zur Eroberung der Bergwelt auf. Aber diese wohlhabenden und oft adeligen Damen, deren alpine Pioniertaten auch gut dokumentiert wurden, waren meistens nicht die ersten Frauen auf den Gipfeln der Alpen. Bereits vor ihnen haben einheimische Frauen, Sennerinnen, Botinnen, Schmugglerinnen oder Lastenträgerinnen die Gipfel erklommen. Allerdings wurden deren Leistungen nicht aufgezeichnet und sind so bis heute unbekannt geblieben. So soll zum Beispiel die Magd bzw. Kellnerin Marie Paradis bereits im Jahr 1808 überredet worden sein, auf den Mont Blanc zu steigen. Frauen auf dem Berg? Dürfen die das? Können die das überhaupt? Egal, ob arm oder reich, von adeliger Herkunft oder vom Bauernhof – Bergsteigerinnen hatten früher oft mit Vorurteilen zu kämpfen: Ihnen wurde vorgeworfen, sie seien unfähig zu wahrer Freundschaft und Kameradschaft und daher nicht in der Lage, alpine Leistungen zu vollbringen. Das Bergsteigen würde sie wegen der gebräunten Haut hässlich machen und sie wären nicht mehr dazu in der Lage, Kinder zu bekommen. Natürlich haben wir mit derartigen Unsinnigkeiten in der heutigen Zeit aufgeräumt. Aber nichts desto trotzt haben sowohl Frauen als auch Männer auch heute noch mit Vorurteilen zu kämpfen. An einer interaktiven Station können die Besucherinnen und Besucher unter dem Motto „Schlag das Vorurteil!“ anhand verschiedener Fragen herausfinden, wie es denn so um die eigenen Vorurteile in punkto „weiblich“ und „männlich“ bestellt ist. Die Ergebnisse werden Sie überraschen!

AUSGABEN

ALPGOLD SOMMER 2020
ALPGOLD 01 | 2020
ALPGOLD WINTER 2019/2020
ALPGOLD Advents Zauber 2019
ALPGOLD Herbst 2019
ALPGOLD SOMMER 2019
ALPGOLD FRÜHLING 2019
ALPGUIDE 2019
ALPGOLD WINTER 2018/2019
ALPGOLD | Advents Zauber 2018
ALPGOLD Herbst 2018
ALPGUIDE 2018
ALPGOLD Sommer 2018
ALPGOLD Frühling 2018
ALPGOLD Winter 2017/2018
ALPGOLD Weihnachtszauber 2017
ALPGOLD | SOMMER 2017
ALPGOLD | FRÜHLING 2017
ALPGOLD | SOMMER 2015
ALPGOLD | FRÜHLING 2015
ALPGOLD | WEIHNACHTSMÄRKTE
ALPGOLD | WINTER 2014/15
ALPGOLD Magazin Herbst 2014
ALPGOLD | SOMMER 2014